Sprechen kann jeder - klar! Aber kommt das Gesagte auch an?

Aktualisiert: Nov 18


Denn nicht nur WAS wir sagen ist wichtig, sondern vor allem WIE wir es sagen entscheidet darüber ob und wie das Gesagte ankommt.


Es lohnt sich daher sehr sich einmal bewusst mit der eigenen Art und Weise zu Sprechen auseinander zu setzten.


Mein Tipp: nimm einmal im Alltag bewusst wahr WIE Du sprichst:

Ist deine Stimme entspannt und vermittelt Ruhe und Vertrauen oder ist sie eher zittrig und leise - oder klingt gar schrill und nervös? Fließt deine Atem ganz natürlich beim Sprechen oder fühlst du dich in bestimmten Situationen eher kurzatmig und schnappst (auch innerlich) öfter nach Luft??

Schon allein dein Stimmklang kann Herzen und Ohren öffnen oder verschliessen.


Eine schöne Möglichkeit ist es auch Sprachnachrichten zu verschicken. So kannst Du deine Nachricht im Nachhinein noch einmal anhören und bewusst auf die Art und Weise WIE Du sprichst achten.


Denn Bewusstsein ist der erste Schritt auf deinem Weg für ein authentisches, überzeugendes und mitreißendes Sprechen!

In diesem Sinne:

viel Spaß beim Ausprobieren und

… find your voice!

Natascha


Natascha Clasing 2020 ©

Ballindamm 39, 20095 Hamburg